Oh là là!

Dieses Jahr feiere ich mein erstes Thanksgiving. In Paris. Auf einem Boot auf der Seine. Mit sicherlich fantastischem Essen – zubereitet von den beiden Kochbuchautorinnen Isa Chandra Moskowitz und Terry Hope Romero. Wie es dazu kam? Ich fahre zum Paris Vegan Day!

Liebe vermutet jeder in Paris. Tonnen von Liebe. Überall in der Stadt. Aber einen ganzen veganen Tag & jede Menge Festivitäten zu Ehren diesen Tages? Ich war überrascht und sehr erfreut! Donnerstagabend also „A Gourmet Vegan Thanksgiving on The Seine“. Freitagabend feiere ich „Vegan Fiesta Latina Night“ mit Terry Hope Romero und jeder Menge fantastischer Gerichte aus ihrem Kochbuch „Viva Vegan!“. Salsa wird wohl auch getanzt –in der Zeit bin ich dann am Buffet zu finden.

Und dann Sonntag: Paris Vegan Day! Mein Tag beginnt mit Brunch mit Isa Chandra Moskowitz. Allen, die nicht dabei sein können, empfehle ich an dieser Stelle wärmstens das Buch „Veganomicon“. Danach begebe ich mich zur eigentlichen Messe und dem Grund meiner Reise. Abends gibt es noch eine große Party mit Princess Superstar.

Joshua Katcher von The Discerning Brute wird auch da sein – yay! Sein Blog rund um schöne & stylische Männermode liebe ich sehr. Die Autorin Melisser Elliott wird ihr neues Buch „The Vegan Girl’s Guide to Life“ signieren und Leanne Mai-ly Hilgart ihre Vaute Couture Kollektion zeigen. Und natürlich ist es ein besonderes Highlight, Isa Chandra und Terry Hope zu treffen und von ihnen gekochte Gerichte zu essen.

Die restliche Zeit werde ich Paris genießen und schöne, grüne & vegane Dinge finden, von denen ich dann hier berichte.

Kategorie Travel
Autor

Ich bin Franziska und liebe schöne Dinge. Dazu gehören für mich unbedingt Mode sowie Kosmetik und auch gutes Essen in coolen Restaurants. Aber schön soll es nicht nur für mich sein, sondern auch für andere. Nämlich die Umwelt, Tiere und Menschen. Deshalb: vegan, eco und fair.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *