Vegan Queens: Das neue Kochbuch von Sophia Hoffmann

Kochbuch Vegan Queens von Sophia Hoffmann I Veggie Love

Kennengelernt haben Sophia Hoffmann und ich uns bei einem ihrer Dinner-Abende. Das Motto lautete „Herbalized/Kräuterzeit“ und ich kam mit dem Auftrag, über den Abend zu schreiben. Bei meiner Anmeldung für die Veranstaltung schrieb ich: Shame on me – ich weiß gar nicht, wie Du mir bisher entgehen konntest!“ und sie antwortete: „Veggie Love, klingt gut!“

Seit diesem Abend im April 2013 kam ich glücklicherweise unzählige Male in den Genuss von Sophia’s Kochkünsten: bei ihren inzwischen legendären Dinner-Runden, an ihrem Küchentisch, beim Probekochen für ihre Bücher und sogar im Morgengrauen auf Zugfahrten. Und entgehen kann einem Sophia heute weniger denn je: sie setzt sich nicht nur viel und häufig öffentlich für gutes Essen ein, sie nutzt ihre Stimme auch zugunsten von Geflüchteten und für den Feminismus.

Zitat Vivienne Westwood im Kochbuch Vegan Queens I Veggie Love

In ihrem aktuellen Kochbuch „Vegan Queens“ porträtiert die Königin der farbenfrohe Küche – umrahmt von zehn Menüs – weibliche Food Entrepreneure: Unternehmerinnen, Köchinnen, Bäckerinnen, Autorinnen und Erzeugerinnen, die in einer immer noch männlich dominierten Industrie ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht haben. In dieser wunderbar bunten und inspirierenden Runde hat Sophia auch mich im Rahmen des Kräuter-Menüs verewigt.

Angelehnt sind die Menüs an vergangene Dinner-Abende in Berlin, Wien, München, Zürich und Hamburg. Ergänzt werden Sophia’s Kreationen durch Rezepte der vorgestellten Vegan Queens sowie interview-artigen Porträts mit viel Einblick in das Berufsleben von Unternehmerinnen.

Kochbuch Vegan Queens von Sophia Hoffmann mit Franziska Schmid von Veggie Love

Ganz besonders gefällt mir ein Satz von Sophia aus dem Vorwort: „Ja, vegan schmeckt. Schmeckt es nicht, hat wahrscheinlich einfach jemand schlecht gekocht.“ Passt immer gut in Situationen, in denen jemand behauptet, veganes Essen sei langweilig, unbefriedigend oder fürchterlich.

Vegan Queens Dinner mit Sophia und Franziska

Ganz besonders lecker wird es auch am 8. Februar schmecken. Dann findet nämlich Sophia’s und mein gemeinsamer „Vegan Queens“-Abend in der Blogfabrik statt. Satte fünf Gänge servieren wir und das zum Thema „Dolce Vita“, denn wir mögen nicht nur Kräuter, sondern auch Italien besonders gern. Meldet euch also schnell über Eventbrite an, die Plätze sind limitiert. Das vollständige Menü geben wir in den nächsten Tagen bekannt.

Gewinne 2 Plätze für Dolce Vita

Per Verlosung verschenken wir zwei Plätze (an eine Person plus Begleitung) für das Dinner am Mittwoch, 8. Februar um 19 Uhr in der Blogfabrik in Kreuzberg. Dafür müsst ihr bis Sonntag, 5. Februar um Mitternacht unter diesem Artikel einen Kommentar hinterlassen und uns verraten, welches euer italienischer Lieblingssong ist. Ich verrate hier auch meinen: Via con me von Paolo Conte.

Foto vom Buch-Cover und Blick ins Buch von Lydia Hersberger für Veggie Love / Porträtfotos von Zoe Spawton für Vegan Queens

Kategorie Food
Autor

Ich bin Franziska und liebe schöne Dinge. Dazu gehören für mich unbedingt Mode sowie Kosmetik und auch gutes Essen in coolen Restaurants. Aber schön soll es nicht nur für mich sein, sondern auch für andere. Nämlich die Umwelt, Tiere und Menschen. Deshalb: vegan, eco und fair.

10 Kommentare

  1. Danke für das Dinner und den Artikel!
    Mein Lieblings“song“ ist ganz klar: Nessun Dorma!!
    Habe ich in meiner Kindheit rauf und runter gehört!
    Würde mich riesig über einen Gewinn freuen, dann kann ich mit meinem liebsten Mensch auf unser 5jähriges bei/ mit Euch anstossen.
    Alles Liebe,
    Nova

  2. Da muss ich gar nicht lange überlegen „Via con me“ von Paolo Conte, nicht nur mein italienischer, sondern mein überhaupt allerliebster Song.
    Bis hoffentlich nächste Woche :-)

  3. Ich würde mich ebenfalls riesig über eine Teilnahme am veganen Dinner freuen! Mein italienisches Lieblingslied ist „Bello e impossibile“ von Gianna Nannini.

  4. Ich wäre auch zu gerne dabei 😊 Ich liebe ‚Bella ciao‘, das italienische Partisanen-Lied!

  5. Ich wäre auch gern beim italienischen Dinner dabei. Mir läuft schon bei den Fotos das Wasser im Mund zusammen.

    Bei Paolo Conte gehe ich mit, meins ist allerdings „Sparring Partner“.

    Liebe Grüße,
    Nicole :)

  6. Huhu :) Ich würde gerne an der Verlosung teilnehmen, weil ich dich lange nicht gesehen habe und weil ich Essen liebe. Mein Lieblingssong ist Carbonara von Spliff. Ich hoffe das geht als Italienisch durch ☺

  7. Hallo Franziska,

    Das Motto Rures Dinnersbends klingt großartig! Deshalb kurz vor knapp: „Coccolona“ von Adtano Celentano
    Herzlich, Katrin

  8. Liebe Franziska,

    ich bin nun schon häufiger über dieses Buch gestolpert und finde dieses Cover einfach nur einmalig, eindrucksvoll und genial! :) Das musste ich mal loswerden.

    Viele Grüße,
    Jule

  9. Für den Wettbewerb bin ich wohl zu spät auf deinen liebevollen Blog aufmerksam geworden.. :/ doch Vegan Queens werd ich mir noch holen!

    Hab erst 2 Vegan-Kochbücher in meinem Regal stehen, unter anderem mein Favorit „Vegan Love Story“.

    Bin vorallem auch riesig gespannt auf die Desserts und Drinks von Sophia und den anderen inspirierenden Köchinnen :)

    Vielen lieben Dank für deinen grossartigen Beitrag!

    Viele Grüße,
    Janice

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *