Lust auf einen Spaziergang im Wald? #aromatherapie

Wald Primavera Aetherische Oele Waldduft Aromatherapie I Veggie Love

In Zusammenarbeit mit Primavera entstanden. #werbung

Du kennst das sicher: du läufst durch den Wald und mit jedem Schritt fällt ein Stückchen Stress von Dir ab. Deine Atmung wird tiefer. Du hast ein Lächeln auf den Lippen.

So geht es mir jedes Mal, wenn ich durchs Gehölz laufe und Waldluft einatme. Als wäre das Dickicht eine große Steckdose, an der ich meine Batterien wieder aufladen kann und die mich mit neuer Energie versorgt.

In den Wald eintauchen

Die positive und stressreduzierende Wirkung eines Waldspaziergangs ist inzwischen sogar wissenschaftlich belegt und gilt in Japan als gesundheitsfördernde Maßnahme und Präventiv-Medizin. Dabei war die neue Waldlust zuerst eine reine Marketingmaßnahme: die staatliche japanische Forstbehörde wollte die Bevölkerung für die Natur begeistern (70 Prozent der Gesamtfläche des Landes ist bewaldet) und bewarb Ausflüge in den Wald als Bestandteil eines guten Lebensstils.

Inzwischen ist daraus der Forschungszweig „Waldmedizin“ entstanden und Shinrin-yoku (Waldbaden) wird vom japanischen Gesundheitswesen gefördert. Waldbaden bedeutet übrigens nicht anderes als gemächlich durch das Unterholz zu schlendern, die Atmosphäre des Waldes zu spüren und die Natur mit allen Sinnen wahrzunehmen.

Tief durchatmen dank der Bäumdüfte

Ein Aufenthalt im Wald ist auch eine Art „Aromatherapie to go“, denn dabei werden Terpene (Moleküle, die von den Bäumen abgegeben werden) von der Haut und der Lunge aufgenommen. Besonders viele dieser Terpene stecken auch in den ätherischen Ölen von heimischen Nadelbäumen wie Kiefer, Fichte oder Weißtanne. In der Duftlampe oder im Diffuser bringen sie ihre wohltuende Wirkung für Körper und Seele über die Raumluft ins eigene Zuhause.

Im Wald hat man immer das Gefühl, man kann wieder richtig durchatmen. Das liegt an der atmungsvertiefenden Wirkung der Baumdüfte. Gerade in Stresszeiten und wenn man angespannt ist, fällt die Atmung eher flach aus. Die Düfte helfen, tiefer in den Bauchraum zu atmen und tragen dadurch zur Entspannung bei.

Aetherische Oele Waldduft Aromatherapie Wald Primavera I Veggie Love

Die Wirkung vom Wald ins Wohnzimmer bringen

Mit Hilfe von ätherischen Ölen kann man sich ganz einfach den Wald nach Hause oder ins Büro holen.

Sehr gerne mag ich das BioAirspray Zirbelkiefer, dessen feines Waldaroma mich sofort in die Natur transportiert. Am Schreibtisch hilft es mir zudem bei der Konzentration.

Statt eines Duftsteins benutze ich gerne die Zirbenkugel, um mir meine liebsten Baumdüfte an den Schreib- oder Nachttisch zu holen. Die Kugel aus Zirbenholz gibt auch allein einen herrlich waldig-klaren Duft ab, der durch das ätherische Öl Zirbelkiefer noch intensiviert werden kann.

Duftmischung für Klarheit

2-5 Tropfen ätherisches Öl Zirbelkiefer bio
2-5 Tropfen ätherisches Öl Lavendelfein bio

Diese Duftmischung entweder in einer Duftlampe oder als Körperöl verwenden. Dafür in 50 ml Mandelöl je 5 Tropfen der beiden ätherischen Öle geben und nach der Dusche oder Bad in die noch feuchte Haut einmassieren.

Erfrischung für klare Gedanken

3 Tropfen Zirbelkiefer bio
2 Tropfen Latschenkiefer bio
1 Tropfen Zeder bio
3 Tropfen Zitrone bio

Diese Duftmischung eignet sich für die Duftlampe.

Gerade während des sehr heißen Sommers bin ich sehr gerne mit dem Rad in den Wald gefahren oder habe zuhause meine Umgebung mit einem der ätherischen Öle von Primavera beduftet. Besonders mag ich Douglasfichte und Zeder. Weitere Baumdüfte sind: Latschenkiefer, Weißtanne, Zirbelkiefer sowie Fichtennadeln sibirisch.

Aus aktuellem Anlass:
Wald, Bäume und Pflanzen sind für uns überlebensnotwendig und aus gutem Grund werden Wälder die grüne Lunge unserer Erde genannt. Nicht nur für uns Menschen ist der Wald wichtig, sondern er dient auch als Schutz- und Lebensraum für Tiere. Dass ein Wald, der viele tausend Jahre alt ist, nun zugunsten dem Abbau von Kohle weichen muss, ist so absurd, dass mir die passenden Worte fehlen. Jana von Not another woman mag hat sie zum Glück gefunden und schreibt in ihrem Artikel, was du tun kannst, wenn dir der Hambacher Forst wichtig ist.

Noch mehr Aromatherapie und Entspannung: Besser schlafen und weniger gestresst sein mit ätherischen Ölen

Kategorie Beauty, Werbung
Autor

Ich bin Franziska und liebe schöne Dinge. Dazu gehören für mich unbedingt Mode sowie Kosmetik und auch gutes Essen in coolen Restaurants. Aber schön soll es nicht nur für mich sein, sondern auch für andere. Nämlich die Umwelt, Tiere und Menschen. Deshalb: vegan, eco und fair.

1 Kommentare

  1. Pingback: Aufgeschnappt #32: Neuigkeiten aus der Welt der Naturkosmetik - herbsandflowers.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *