Black Sheep Café: Fermentiertes und Gebrautes

Black Sheep Cafe in Berlin I Veggie Love

Gerade erst habe ich die Lab Kitchen vorgestellt, die vor einigen Wochen ihre Türen geöffnet hat. Nun habe ich schon wieder eine Neueröffnung zu vermelden: das Black Sheep Café an der Grenze zwischen Kreuzberg und Alt-Treptow.

Ganz viel Außergewöhnliches gibt es über das neue Café zu berichten und das liegt nicht nur daran, dass in der Gegend coole Cafés noch rar gesät sind. Entstanden ist es aus Eigenbedarf, denn den beiden Besitzerinnen Lucy aus England und Audie aus Australien fehlte in Berlin ein Ort, an dem es Third Wave Coffee und veganes Essen gibt. Mit der Eröffnung ihres eigenen Ladens im Januar hat sich dies zum Glück nun geändert.

Bagel mit Tempeh Black Sheep Cafe I Veggie Love

Audie ist die Frau an der Kaffeemaschine, sie kennt die besten Bohnen und für jede Kaffeebestellung die passende Pflanzenmilch. Lucy’s Reich ist die Küche und ihre Spezialität ist das Fermentieren. Zahlreiche große Glasgefäße mit Kombucha und Kefir stehen in den Regalen, alle in unterschiedlichen Stadien des Brauens und Gärens. In der Vitrine vorne im Café entdecke ich Kimchi und Sauerkraut. Hocherfreut bin ich über den leckeren Tempeh (#teamtempeh) auf meinem Bagel, auch er wurde von Lucy selbst hergestellt.

Die Auswahl an verschiedenen Sorten Kombucha ist groß, ich wähle grünen Tee mit Rose. Mein erstes Mal Kombucha! Zum Espresso konnte ich einem Miniatur-Croissant nicht widerstehen. Bei einem nächsten Besuch muss ich unbedingt eine Zimtschnecke oder einen der Cookies probieren. Neben den Sandwiches soll es auch bald Salate für die Mittagszeit geben. Am Nebentisch haben Freunde des Hauses davon schon eine Kostprobe bekommen und die sah wirklich köstlich aus.

Workshops rund um das Fermentieren sind ebenfalls in Planung. Der erste zum Herstellen von Kombucha fand schon vor einigen Wochen statt. Ich werde auf jeden Fall dabei sein, wenn Tempeh auf dem Stundenplan steht.

Black Sheep Café in der Bouchéstrasse 15 in 12435 Berlin. Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 18 Uhr und Sonntag 9 bis 15 Uhr. Es gibt Frühstück, Mittagessen und die beste Auswahl an selbst gebrautem Kombucha in Berlin.

Kategorie Food
Autor

Ich bin Franziska und liebe schöne Dinge. Dazu gehören für mich unbedingt Mode sowie Kosmetik und auch gutes Essen in coolen Restaurants. Aber schön soll es nicht nur für mich sein, sondern auch für andere. Nämlich die Umwelt, Tiere und Menschen. Deshalb: vegan, eco und fair.

1 Kommentare

  1. Schöner Bericht. Der Kombucha von BKS schmeckt, das Cafe ist auch schön! :-) Und Kombucha tut dem Darm gut! Probiotische Grüße.

    PS: Kannst gerne mal http://fairment.de auschecken oder nächsten Mittwoch, am 25.04. im Simply Keto vorbeischauen zum Kombucha-Workshop (bist herzlich eingeladen) um 19:00!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *