Dear Goods in Berlin

Ganz frisch hat Dear Goods in München eröffnet (Ende April 2012) und nun schon ein zweiter Laden in Berlin – Nicole Noli legt ein bemerkens- und bewunderswertes Tempo an den Tag. Wer Nicole kennt, weiß: wenn sie von einer Idee begeistert ist, setzt sie sie sehr schnell um. So vergingen nicht mal vier Monate von „Ich habe vielleicht eine Immobilie in Berlin“ bis zu „Wir feiern am 27. Oktober Eröffnung“. Und auch für München hat Nicole schon neue Pläne: Anfang Dezember wird ein zweiter Laden eröffnen, der als Showroom und Verkaufsraum für ausgewählte Marken und Accessoires fungiert.

Passenderweise gab es die rosa Tapete aus den 70er, die Nicole für den Münchner Laden und Flyer gewählt hatte auch in blau – diese ziert nun den Berliner Laden und Flyer.

Zum neuen Laden in Berlin: ideale Lage zwischen dem neuen und größeren Avesu (in dessen ehemaligen Räumen sich das Dear Goods jetzt befindet) und dem Veganz liegt die Boutique – die neue vegane Shoppingmeile in Berlin. Der Laden ist gut geschnitten, hell, hat tolle Umkleidekabinen und natürlich eine gute Auswahl an Marken für Damen und Herren.

Die Geschäftsführung in Berlin hat Christina Wille übernommen, die bereits viel Erfahrung rund um Öko-Mode beim Label Queen & Princess, Linda Mohrmann Agentur für Fair Fashion sowie der Detox-Kampagne von Greenpeace gesammelt hat.

Was gibt es bei Dear Goods:

Winterjacken für Damen und Herren, Ohrschützer, Mützen bald auch Handschuhe, Hemden, Blusen, Kleider, Röcke, Hosen, T-Shirts, Taschen, Schmuck, Raumsprays, Kosmetik, Buttons und vieles mehr.

Die Marken bei Dear Goods:

A Question Of, Alchemist, Lena Schokolade, Umasan, Organic Avenue, 25A, Reveal, Matt & Nat, Monkee Jeans, Studio Jux, Hemp Hoodlamb, L’Herbe Rouge, bleed organic, People Tree, brainshirt, Armed Angels, recolution, Rebello, Om Shanti, Queen & Princess, Acktung Baby, Leibschneider und zahlreiche andere.

Das Geschäft:

In der Schivelbeinerstraße 35 in Berlin Prenzlauer Berg (und in München in der Baldestraße 13).

Weitere Bilder sind hier zu finden.

Kategorie Fashion
Autor

Ich bin Franziska und liebe schöne Dinge. Dazu gehören für mich unbedingt Mode sowie Kosmetik und auch gutes Essen in coolen Restaurants. Aber schön soll es nicht nur für mich sein, sondern auch für andere. Nämlich die Umwelt, Tiere und Menschen. Deshalb: vegan, eco und fair.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *