Der vegane Burger Guide für Berlin

Veganer Burger Let it be I Veggie Love

Einem Burger kann ich schwer widerstehen – in meinem Instagram-Account ist das in letzter Zeit auch deutlich zu erkennen. Offenbar stehe ich mit dieser kulinarischen Vorliebe nicht alleine da, denn erst kürzlich widmete das Berliner Stadtmagazin tip den besten Burgern der Stadt sogar das Titelthema.

Wo aber gibt es die besten und leckersten veganen Burger in Berlin? Hier meine fünf Favoriten:

Let it be: Anfang des Jahres eröffnete in Neukölln die erste vegane Crêperie der Stadt. Neben Crêpes, Sandwiches und Kuchen werden dort nun auch Burger gebraten. Und die sind überaus lecker! Übrigens gibt es hier auch eine große Auswahl an glutenfreien Gerichten.

Pêle-Mêle: Das vegane Café ist ebenfalls in Neukölln und mein Zufluchtsort, wenn mir im Home Office die Decke auf den Kopf fällt. Auf der Karte zu finden: Frühstück, Salate und Sandwiches, Kuchen sowie Burger. WLAN gibt es auch. Ein Paradies.

Lily Burger: Der Imbiss in Kreuzberg erlangte mit „King Kong“, dem höchsten Burger der Welt, bundesweiten Ruhm. Seit einiger Zeit gibt es dort nun auch vegane Burger (wahlweise mit Seitan, Tofu oder Falafel, gebraten wird auf einem separaten Grill) und der weltweit höchste vegane Burger wurde dort auch schon gebaut.

Sun Day Burgers: Not your usual burger – frisch und knackig mit Sprossen und roter Beete. Sonntags im Mauerpark und von Dienstag, Donnertag, Freitag und Samstag in der Markthalle Neun in Kreuzberg.

Vego: Früher habe ich in Prenzlauer Berg in der Nähe von diesem veganen Imbiss gewohnt, da fing meine Begeisterung für Burger eigentlich erst so richtig an. Ich bestelle immer den Sumatra Cheese Burger mit extra Erdnusssauce und Pommes.

Hier gibt es ebenfalls vegane Burger in Berlin: Rootz, Laauma und Rock’n’Roll Herberge (jeden 1. Mittwoch im Monat) und Schillerburger.

Netterweise wurden mir ganz viele Locations in ganz Deutschland verraten, in denen es ebenfalls leckere vegane Burger gibt.

Bremen: Tom & Karo
Erfurt: Green Republic
Essen: Tofino
Frankfurt am Main: Wiesenlust, Gingko, Savory
Hamburg: Befried, Mamalicious, Hatari
Hannover: Mezzo, Carrots & Coffee
Heidelberg: Mahlzeit
Ingolstadt: Swept Away
Köln: Trash Chic, Bunte Burger (ein cooler Food Truck)
Leipzig: Vleischerei
München: Hamburgerei, Hans im Glück (mit vielen weiteren Standorten in ganz Deutschland), Schnelle Liebe, Südstadt
Rostock: Vegangster

Vielen Dank für die Tipps und hinterlasst gerne einen Kommentar mit weiteren Hinweisen!

Kategorie Food
Autor

Ich bin Franziska und liebe schöne Dinge. Dazu gehören für mich unbedingt Mode sowie Kosmetik und auch gutes Essen in coolen Restaurants. Aber schön soll es nicht nur für mich sein, sondern auch für andere. Nämlich die Umwelt, Tiere und Menschen. Deshalb: vegan, eco und fair.

30 Kommentare

  1. Huhu!
    Den „Hans im Glück“ gibts in München, Berlin, Hamburg, Lübeck und weiteren Städten (wie auch in Rosenheim). Der vegane Burger is einfach: Nom :)
    Liebe Grüße,
    Jess

  2. Heidelberg: Mahlzeit (alle veggie Burger können vegan bestellt – sehr lecker!)

    LG

  3. In Frankfurt am Main fallen mir zwei Läden ein, die auch vegane Burger anbieten: Wiesenlust und Gingko (beide in der Berger Straße zu finden).
    Und dann gibt es natürlich noch das Savory in Rödelheim, das ist sogar ein komplett veganes Café in dem es u.a. super leckere Burger gibt!

    Liebe Grüße!

  4. In Essen, wie passend, gibt es den leckersten veganen Burger (Blumenburger genannt) von ganz NRW im Tofino im Südviertel. Bombastisch gut.

  5. Hallo -auch in Hannover kann man vegane Burger essen :
    im Mezzo gibt es einen Burger mit Hirsebratling und grüner Tahinisauce ( Lister Meile 4 )und im Carrots& Coffe bekommt man vegane Ham& Cheeseburger und Burger mit Tempeh und Tomatenpesto ( Wedekindplatz1)

  6. Hallo,

    in München gibt es auch in der „Südstadt“ einen sehr leckeren veganen Burger sowie auch immer 3-4 andere vegane Gerichte. Ist auch sonst ein total gemürlicher Laden!

  7. Franziska

    Nina, Corinna, Karen & Sue: vielen lieben Dank!

    Ich habe alles oben mit in die Liste aufgenommen.

  8. Hallo – das savory ist zwar in Rödelheim, aber das ist ein Stadtteil von Frankfurt/M. :-)

    • Franziska

      Wie recht Du hast – ich schiebe es mal auf meine wilde Woche, die meinen Kopf schwirren liess :)

  9. Hunger auf Burger! Und das, obwohl ich gerade essen war…
    Es erinnert mich daran, dass ich schon immer mal zu „Tom und Karo“ wollte.

    LG Nanne

  10. Pingback: The Weekly Shop: hot sun and strawberry lemonadeEating Wiesbaden

  11. BESTE VEGANE BURGER IN HANNOVER: CENTRUM am Lindener Marktplatz!! Unbedingt in die Liste aufnehmen! Der bleibt bis heute ungeschlagen auf meiner Liste! Dort gibt es noch eine Menge andere vegane Gerichte, die wirklich superlecker sind und ein fantastisches veganes Frühstücksangebot.

  12. In Aachen gibts im Pfannenzauber vegane Burger, die ich nur empfehlen kann. Die machen auf Straßenfesten auch manchmal Döner.
    Roadburger macht ebenfalls bombastische vegane Burger,ich kann aber leider nicht sagen, wo das Lokal ist oder sonst irgendwas..
    Danke auf jeden Fall, jetzt weiß ich, wo ich snacken kann :)

  13. Huhu Franziska,
    nimmst du auch kleine Kleinststädte bzw. Gemeinden in deine „Burger-Liste“ auf? In Lenggries, im hübschen Tölzer Land, werden im Hirschbachstüberl vegane Burger serviert. Wir sind dort einmal nach dem Wandern eingekehrt – man sitzt bei schönem Wetter im rustikalen Biergarten und kann sich über die vollständig vegetarisch/vegane Speisekarte freuen :-).
    Liebe Grüße
    Kirschbiene

  14. Das Mellow Gold in Bielefeld hat einen sehr leckeren veganen Burger auf der Karte, auch die anderen veganen Gerichte sind durchweg empfehlenswert.

  15. Pingback: Burger Rezepte – Die besten Kochbücher | Relicious

  16. In Hamburg sollte man auf jeden Fall noch die Burger von Vincent Vegan probieren. Mega! (Auch die Süßkartoffelfritten!) Ich hoffe die kommen nochmal nach Berlin.

    • Franziska

      Liebe Maria, stimmt! Letzten Sommer war Vincent Vegan einige Male mit einem Food Truck in Berlin, da musste ich natürlich auch einmal hin und mich von den Burgern überzeugen. Der war sehr lecker und die Pommes auch.

  17. Den besten veggie Burger in Hannover gibt es bei Curryculum in der Rückertstr. 17. Eine große Auswahl!
    Auch fantastisch und mit doppelt Käse belegt ist der Burger im Spandau (Südstadt und Nordstadt). Superlecker!

  18. Gott, ich stehe auch auf veggie Burger. Danke für den Tipp vom Curry Culum Mareike, kannte ich noch gar nicht. Wird nächste Woche ausprobiert!

  19. Die geilsten veganen Burger gibt es in Berlin meiner Meinung nach bei Yoyos. Die machen übrigens auch sehr leckere vegane Pizzen und Torten.

  20. In Nürnberg gibt es auch das Hans im Glück. Die besten Burger gibt es bei der Auguste Premium Junkfood in der Nähe vom Hauptbahnhof bzw. beim KleinAugust in der Augustenstr. in der Südstadt – der vegane Monkeyburger ist sensationell.
    Vielen Dank für obige Tipps :-)

  21. Lisa Marie

    Bomben Liste! Aber in Hamburg muss man einfach die Burger von „Froindlichst – the vegan musketeers“ probiert haben! Yummmm! Also mit ‚drauf da auf die gute Liste! :) Grüße aus dem Norden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *