Oh Là Là!

Viel zu selten fahre ich in Stadtteile wie Friedrichshain oder Neukölln – dabei gibt es dort zwei der bezauberndsten Cafés der Stadt: das Café Vux in Neukölln und den Oh Là Là Tartes Shop in Friedrichshain. Oh Là Là ist der erste französische Tartes Shop in Berlin und mit Sicherheit der einzige Laden, der rein vegatarisch-vegane Köstlichkeiten anbietet.

„Tartes sind eine typische Speise der französischen Küche. Genießen Sie diese in vielen Varianten, ob süß als Dessert oder zum Kaffee, oder pikant mit Salat als ausgeglichene Mahlzeit. Tartes können Sie zu jeder Zeit und zu jedem Anlass (Familienfeier, Geburtstag, Hochzeit…) bestellen.“ So der Flyer von Oh Là Là.

Bei meinem ersten und sicher nicht letzten Besuch habe ich viele Stunden in dem kleinen Laden in der Mainzerstraße 18 verbracht. Dabei wehte uns immer wieder der Duft von frisch gebackenen Tartes und Quiches um die Nase, denn die Küche ist offen und im hinteren Bereich des Ladens zu finden.

Alle Tartes, Quiche und andere Leckereien wie Brownies, Crêpes oder Petit Four sind vegetarisch und vegan – und die Auswahl fällt wahrlich nicht leicht. Gegessen habe ich eine Quiche mit Pilzen, die war köstlich und der Schokokuchen ein absoluter Traum. Auf der Getränkekarte stehen Kaffee, Tee und Limonade zur Auswahl. Die Atmosphäre ist so herzlich, dass wir gar nicht mehr gehen wollten. Bei wärmeren Temperaturen kann man draußen vor dem Laden in der Sonne sitzen. Jetzt im Winter gibt es drinnen kuschlige Sessel und Bistro-Tische.

Alles kann auch zum Mitnehmen bestellt werden – für ein Mittagessen zu Hause, für eine Feier oder Geburtstage, faule Sonntagnachmittage und und und…

Eine Neuheit gibt es 2012 im Oh Là Là:  Der erste Brunch findet am Samstag, 14. Januar 2012 statt. Danach dann regelmässig/jeden Samstag.

Oh Là Là Tartes Shop
Mainzerstraße 18, Berlin Friedrichshain
http://facebook.com/ohlala.berlin
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 12 – 19 Uhr

Kategorie Food
Autor

Ich bin Franziska und liebe schöne Dinge. Dazu gehören für mich unbedingt Mode sowie Kosmetik und auch gutes Essen in coolen Restaurants. Aber schön soll es nicht nur für mich sein, sondern auch für andere. Nämlich die Umwelt, Tiere und Menschen. Deshalb: vegan, eco und fair.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *