In 21 Tagen zur eigenen Morgenroutine mit Rebecca Randak

Rebecca Randak Fuck Lucky Go Happy I woke up like this I Veggie Love

Der gute Start in den Tag. Erst kürzlich habe ich (mal wieder) darüber geschrieben, wie wichtig er für meine Laune, Wohlbefinden und damit auch für die Dinge ist, die ich jeden Tag in der Welt leisten kann. Allerdings steht meine Routine permanent auf wackeligen Beinen. Eine Zeit lang läuft alles ganz wunderbar, bis ich mich von irgendwas aus der Bahn werfen lasse. Vom Unterwegssein, von langen To-do-Listen, von vielen Terminen, vom Leben. Dann weicht die Meditationszeit wieder dem Scrollen am Telefon, statt dem Fokus nach Innen fällt der Blick auf das Instagram-Leben der anderen und ich fühle mich schon kurz nach dem Aufwachen extrem gestresst. Dabei ist gerade in Zeiten, in denen ich mehr gefordert bin, eine smarte Morgenroutine sinnvoller denn je.

Ich bin mir sicher, ich stehe mit dieser Herausforderung nicht alleine da. Ich weiss es sogar ganz sicher, denn immer wieder spreche ich im Freundeskreis über die Zeit am Morgen und wie wir sie gestalten (und tauschen natürlich Tipps aus). Dabei ist meine Freundin Rebeccca Randak, die Gründerin, Yogalehrerin und Tausendsassa hinter Fuck Lucky Go Happy, immer mein heimliches Vorbild. Die Zeit am Morgen ist ihr nämlich heilig und das zeigt Wirkung. Aus nächster Nähe kann ich sagen: she gets shit done. Das will ich auch. Und zwar kontinuierlich und dabei entspannter und zufriedener sein.

I woke up like this Onlinekurs Rebecca Randak Fuck Lucky Go Happy I Veggie Love

Weil ich selbstverständlich nicht die Einzige bin, die wissen wollte, was genau Rebecca am Morgen eigentlich alles so treibt, teilt sie nun in ihrem 21-tätigen Onlinekurs I woke up like this ihre Morgenpraxis. Was ich daran besonders gut finde: Rebecca zeigt nicht nur, was sie macht und was ihr gut tun, man kann sich mit Hilfe des Kurses auch die ganz persönliche und eigene Routine für den Start in den Tag zusammen stellen. Schliesslich sind wir alle anders und die Morgenpraxis soll in jeden Alltag passen.

Was Rebecca über ihren 21-tägigen Onlinekurs sagt

„Wir alle wollen gerne entspannt aufstehen, uns nicht sofort gestresst fühlen, vielleicht meditieren – aber irgendwie klappt es nicht. Der frühe Vogel wird vom Snooze-Button wieder ins Traumland geschickt und das Smartphone bimmelt zu jeder Zeit und Unzeit.

Mein 21-tägiger Kurs I Woke Up Like This ist kein vorgefertigtes Programm zum Nachmachen, sondern eine multimediale Praxis-Trickkiste, aus der du deine ganz persönliche Morgenroutine bauen kannst. So, dass sie immer und überall für dich funktioniert.

Nur zehn Minuten Praxis täglich machen einen entscheidenden Unterschied, um zufriedener und bewusster durchs Leben zu gehen. Das habe ich in den vielen Jahren gelernt, die ich selbst gebraucht habe, um eine eigene Morgenroutine zu entwickeln.“

Klingt gut? Ich finde schon!

Onlinekurs I woke up like this Rebecca Randak Fuck Lucky Go Happy I Veggie Love

Was steckt alles im Onlinekurs I woke up like this

Ab 1. Oktober begleitet uns Rebecca drei Wochen lang jeden Tag mit Coaching, Videos und Audio-Dateien. Eine Facebook-Gruppe für Fragen und Austausch gibt es natürlich auch.

Ich werde bei solchen Dingen ja immer gerne an die Hand genommen und geführt, bis ich meinen eigenen Weg gefunden habe. Genau das ist das Ziel und der Zweck des Kurses. Und ich kann mir dafür keine bessere Lehrerin als Rebecca vorstellen.

Alle Infos und mehr Details zum Inhalt und natürlich zu Rebecca auf der Seite von I woke up like this. Wir sehen uns am 1. Oktober!

 

Fotos: Lydia Hersberger für Fuck Lucky Go Happy

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Das bedeutet, wenn du den Kurs I woke up like this über meinen Link buchst, bekomme ich eine Provision. Selbstverständlich ohne Mehrkosten für dich. Wie immer gilt: ich empfehle und verlinke auf Veggie Love nur Angebote, von denen ich komplett überzeugt bin und die ich auch selbst kaufen würde (oder selbst gekauft habe). Wenn du dennoch nicht meinen Link benutzen möchtest, gelangst du auch über das Blog Fuck Lucky Go Happy zu Rebecca’s Onlinekurs.

Kategorie Beauty, Wellbeing
Autor

Ich bin Franziska und liebe schöne Dinge. Dazu gehören für mich unbedingt Mode sowie Kosmetik und auch gutes Essen in coolen Restaurants. Aber schön soll es nicht nur für mich sein, sondern auch für andere. Nämlich die Umwelt, Tiere und Menschen. Deshalb: vegan, eco und fair.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *