Pflege für reife Haut: drei straffende Produkte von Cattier Paris

Straffende Pflegeserie Cattier Paris Reife Haut Naturkosmetik I Veggie Love

In Kooperation mit Cattier Paris // Anzeige

Älter werden. Zwei ganz simple Worte, in denen ganz viele Emotionen stecken. Wünsche und Hoffnungen zum Beispiel, bisweilen auch Ängste und Sorgen. Eine kleine und spontane Befragung in meinem Umfeld ergab: nur ganz wenige denken beim „Älter werden“ zuerst an die Veränderung des Aussehens, sondern vielmehr an die Entspannung und das Selbstbewusstsein (im Sinne von: sich seiner selbst bewusst sein), die mit zunehmendem Alter steigen. Schön, oder?

Genau das kann ich bei mir selbst feststellen: in den letzten Jahren bin ich mir immer klarer darüber geworden, wer ich bin. Und nicht nur das, ich kann viel besser dazu stehen. Nicht weil ich mich früher für mich geschämt hätte, sondern weil ich nun sehr viel besser weiß, wie ich zu den Dingen stehe und was meine Bedürfnisse sind.

Und Bedürfnis ist mein heutiges Stichwort, das passt nämlich auch hervorragend zur Hautpflege. Bevor ich allerdings die drei Produkte der Naturkosmetikmarke Cattier Paris vorstelle, ein kleiner Abstecher zu einem Begriff, der in der Kosmetikwelt überaus präsent ist und mir etwas Bauchschmerzen bereitet: Anti-Aging. Denn ich bin alles andere als anti oder dagegen, wenn es um das Altern geht. Vielmehr finde ich es grandios, mit jedem Jahr auf eine wachsende Anzahl an Lebensjahren und damit Erfahrungen zu blicken und bin überaus dankbar, dass mir das vergönnt ist.

Straffendes Oel Serum Caresse Soyeuse Cattier Paris Vegan Naturkosmetik I Veggie Love

Mit zunehmendem Lebensalter verändern sich auch die Bedürfnisse der Haut. Da sind die Fakten leider ungnädig und ich möchte mich fast für die kommenden Ausführungen entschuldigen. Die Zellregeneration verlangsamt sich und die elastischen Fasern gehen zurück (die sind für die Spannkraft der Haut zuständig). Das Bindegewebe wird schlaffer und durch die sinkende Fähigkeit der Haut, Kollagen- und Elastikfasern zu bilden, verliert die Haut an Feuchtigkeit und Elastizität. Es ist demnach ganz natürlich, dass die Haut mit 40 ganz anders als in unseren Zwanzigern gepflegt werden möchte und mehr Schutz braucht.

In der Naturkosmetik lese ich oft die Bezeichnung „reichhaltige Pflege“, wenn es um Produkte für reife Haut* geht. Eine Begrifflichkeit, die mir gut gefällt. Und genau so würde ich die dreiteilige Serie mit straffenden Produkten von Cattier Paris beschreiben, die aus einer Tages- sowie Nachtcreme und einem Öl-Serum besteht.

Schon eine Weile im Vorfeld wusste ich von den Produkten und war bei deren Neuvorstellung ganz besonders gespannt auf Caresse Soyeuse (seidige Liebkosung), das straffende Öl-Serum. Oder besser: ich konnte es kaum abwarten, es in die Finger und dann auf die Haut zu bekommen. Denn meine Begeisterung für Öle in der Pflege kennt ja bekanntlich keine Grenzen.

Bei diesem Öl-Serum handelt es sich um ein sogenanntes Trockenöl. Eine Produktbezeichnung, die in meinem Umfeld regelmäßig für Verwirrung sorgt: „Wie kann ein Öl denn trocken sein?“. In Frankreich sind solche Öle schon lange sehr beliebt und mein erstes Trockenöl (für Körper, Gesicht und Haare) war tatsächlich das von Cattier Paris. Auch wenn es sich bei den enthaltenen Pflanzenölen wie Jojoba-, Avocado-, Macadamia- sowie Himbeersamen- und Pistazienöl um Öle handelt, ziehen diese rasch in die Haut ein und hinterlassen keinen fettigen Film (den viele bei der Anwendung von Ölen fürchten). Die Bezeichnung Trockenöl hat es deshalb genau diesen Eigenschaften zu verdanken.

Caresse Soyeuse Straffendes Oel Serum Cattier Paris Vegan Naturkosmetik I Veggie Love

Jojobaöl (streng genommen handelt es sich hierbei um ein Wachs) ist ein Feuchtigkeitsmittel par excellence und reguliert sowie stabilisiert den Feuchtigkeitshaushalt der Haut. Sie wird glatt und geschmeidig und bei regelmäßiger Anwendung sogar widerstandsfähiger.

Avocadoöl schützt die Haut vor Umwelteinflüssen und hält sie zart und geschmeidig. Zudem kann es dabei helfen, die Kollagensynthese anzuregen.

Macadamiaöl stammt aus der Macadamianuss, die gerne als Königin der Nüsse oder Gourmet-Nuss bezeichnet wird. Es hat eine hautregenerierende Wirkung und kann dabei unterstützen, die Haut widerstandsfähiger zu machen, den Kollagenabbau zu verlangsamen und die Zellneubildung zu fördern.

Das Himbeersamenöl enthält einen hohen Anteil an Alpha-Linolensäure und ist ideal für sensible sowie trockene und reife Haut. Durch seinen hohen Anteil an den Vitaminen E und A hat es schützende Eigenschaften (zum Beispiel vor Umwelteinflüssen) und hält die Haut elastisch und straff.

Auch das Pistazienöl oder vielmehr das Pistazienharz trägt dazu bei, die Kollagensynthese sowie die Zellaktivität anzuregen und wirkt dabei feuchtigkeitsspendend.

Naturkosmetik Vegan Straffendes Oel Serum Caresse Soyeuse Cattier Paris I Veggie Love

In Kombination ist das straffende Öl-Serum Caresse Soyeuse reich an Omega 3, 6 und 9 und sorgt dank der enthaltenen Inhaltsstoffe dafür, dass die Kollagensynthese wieder angeregt wird, um die Elastizität und Festigkeit der Haut zu stärken. So intensiv genährt kann sie sich vom Alltagsstress und Müdigkeit erholen, die Gesichtszüge werden geglättet und die Haut gewinnt (oder behält im besten Fall) ihre natürliche Ausstrahlung zurück. Und genau das möchte ich: aussehen wie ich und das gerne in strahlend.

Der Duft des Öl-Serums ist ganz leicht blumig und frisch, wie alle Produkte von Cattier Paris riecht es zart und angenehm. Auf der Innenseite der Umverpackung findet sich eine Anleitung für eine Gesichtsmassage, die das Pflegevergnügen noch steigert. Angewendet wird es – wie alle Öle – auf der feuchten Haut und kann so noch besser und schneller einziehen.

Das Öl-Serum ist übrigens der letzte Schritt in der Pflegeroutine. Wer möchte oder wessen Haut nach mehr verlangt, trägt drunter die straffende Tages- und Nachtcreme auf. Douceur d’Éclat, die Tagescreme, spendet intensiv Feuchtigkeit und hilft mit den Wirkstoffen der grünen Heilerde sowie Extrakten aus Braunalge und Edelweiß, die Anzeichen von Hautalterung zu verzögern und stimuliert ebenfalls die Zellregeneration und Bildung von Kollagen. Parenthèse Bucolique, die Nachtcreme, sorgt über Nacht mit dem gleichen Wirkstoffkomplex (wie die Pflege für den Tag) für die Regeneration der Haut und neutralisiert oxidativen Stress. So dass man morgens mit einem strahlenden Teint und geglätteten Linien aufwacht.

Ein sehr gutes Beispiel für Altern in Würde, wie man so schön sagt, habe ich zum Glück direkt vor meiner Nase. Meine Großmutter geht mit ihren 94 Jahren zwar nicht mehr als junge Frau durch (wäre ja auch albern), aber die 90 steht ihr definitiv nicht ins Gesicht geschrieben. Ihr Geheimnis ist tatsächlich relativ simpel: ein neugieriger Kopf und Geist, eine Ernährung aus überwiegend Gemüse und Obst, täglich Bewegung und Gymnastik (inzwischen im Rahmen ihrer Möglichkeiten) sowie nicht zuletzt regelmäßige Gesichtspflege. Bei ihr seit über 70 Jahren mit Naturkosmetik.

Gut zu wissen: Alle drei Produkte sind – wie von Cattier Paris gewohnt – zertifizierte Naturkosmetik (Ecocert). Das Öl-Serum ist vegan, die Tages- und Nachtcreme enthalten Bienenwachs.

Bilder: Nora Dal Cero für Veggie Love

*In der Kosmetik gilt Haut ab 40 als reife Haut.

Für diesen Artikel habe ich Informationen über die verschiedenen Öle den folgenden Quellen entnommen: Cattier Paris, Ruth von Braunschweig’s Buch „Pflanzenöle“ sowie Maienfelser Naturkosmetik Manufaktur.

Kategorie Beauty, Werbung
Franziska
Autor

Ich bin Franziska und liebe schöne Dinge. Dazu gehören für mich unbedingt Mode sowie Kosmetik und auch gutes Essen in coolen Restaurants. Aber schön soll es nicht nur für mich sein, sondern auch für andere. Nämlich die Umwelt, Tiere und Menschen. Deshalb: vegan, eco und fair.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *