Weihnachtsferien Wellness

Weihnachtsferien sind meine Lieblingsferien – ich mag die Pause und das Ausatmen nach einem prall gefüllten Jahr. Ebenso die Vorfreude auf das neue Jahr. Für den Moment aber ist Ruhe und Entspannung angesagt und meine graue Jogginghose ist dabei meine liebste Begleitung – sie ist kuschlig weich, mollig warm und in wurde Deutschland entworfen und aus Bio-Baumwolle hergestellt (Modell „Manati“ von Lori).

Für die Inspiration

Chickpea Magazine„: ein wundervolles Heft rund um veganes Essen. Normalerweise lade ich die einzelnen Ausgaben als E-Magazine runter, hier habe ich aber eine ältere Ausgabe bei Do you read me? ergattert.

Den Guide „Berlin Inspires“ mit vielen tollen Adressen in meiner Wahlheimat.

Das Kochbuch „Vegane Superfoods“ von Surdham Göb – auch sein zweites Buch ist wunderschön bebildert, hat tolle Rezepte und gehört bei der Vielzahl an veganen Kochbüchern zu meinen Liebsten.

Cherry Bombe“ erscheint zweimal im Jahr und feiert Frauen sowie Essen gleichermaßen – gefällt mir natürlich.

Für die Schönheit

Kur für Kopfhaut & Haare mit Rose, Reinigungsmaske für das Gesicht, Handcreme mit Vetiver und meine derzeitige Lieblingskörpercreme mit zartem Sandelholzduft – alles von Aesop.

Reichhaltige Gesichtscreme von i+m Naturkosmetik, Lippenpflege von This Works, der purpurne Nagellack in der Farbe „Stoker“ von Intensae sowie das natürliche & aluminiumfreie Deo von Soapwalla.

Für die Gesundheit

Ingwertee mit Zitrone: Ich koche reichlich Ingwer (geschält & klein geschnitten) mit Wasser auf und lasse die Mischung bei mittlerer Hitze 10 bis 15 Minuten kochen. Zitrone auspressen und den Saft in eine Kanne geben. Mit dem Ingerwasser aufgießen und zum Süßen Kokosblütensirup dazu geben.

Daily Balance Tee von Teatox: Eine gute und runde Mischung aus Verveine, Lemongras, Ingwer, Zitronenmyrtenblättern und Honeybush, die mich immer öfter zu Tee statt Kaffee greifen lässt.

Grüne Getränke: Meine Vorliebe für grüne Smoothies ist ja inzwischen allgemein bekannt und bald im Buchhandel zu finden. Wer es lieber grün und saftig sowie bis an die Haustüre geliefert haben möchte: Green Power Detox von Cardea.

Habt einen wundervollen Start ins neue Jahr und lasst es Euch gut gehen!

2 Kommentare

  1. Oh ich liebe die Chickpea Magazine auch! Bin sogar im Herbst ein Glückspilz gewesen und sie haben ein Rezept von mir veröffentlicht! Wie ist die Winter Ausgabe die du ergattern konntest?
    Gute Idee mit dem Kokosblütensirup, habe bis jetzt nie etwas gefunden was den geliebten Ahornsirup ersetzen konnte!
    Danke für all die Inspiration & happy new year!
    Gina
    Besuch doch mal meinen Blog, hoffe er gefällt dir!
    Gesunde + vegane Rezepte!
    heartybite.blogspot.com

    • Liebe Gina – vielen Dank für Deinen Kommentar & aber hallo, Dein Blog ist super, danke für den Hinweis! Auf dem Bild ist die Winterausgabe zu sehen, allerdings von 2012. Die gab/gibt es bei Do you read me? in Berlin, leider aber keine aktuellere Ausgabe. Happy New Year! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *